01

Wiederaufbau Konzept der Senna Platz

30 Oktober 2016, 18:08

Dieses gemeinnützige Projekt besteht darin, die Verkehrsströme auf dem Sennaya-Platz in St. Petersburg zu modellieren und alternative Platzrekonstruktionsinitiativen zu entwickeln.

Im Herbst 2014 wurde eine Ausschreibung für den Wiederaufbau des Sennaya-Platzes nach dem von Lengiproinzhproekt entwickelten Projekt durchgeführt. Das Projekt umfasste die Erweiterung der Einfahrt auf dem Platz ohne Änderung des Verkehrsmanagements auf angrenzenden Straßen, die vollständige Zerlegung der Kioske ohne Nutzung des Platzangebotes Als Erholungsgebiet, die Beseitigung von Fußgängerüberquerungslampen sowie den Bau mehrerer neuer Unterführungen, von denen einige zur Straßenbahnhaltestellen in der Mitte des Platzes führen, wobei diese Tunnel keine Verbindung mit den bestehenden Eingängen zur Sadovaya-U-Bahnstation haben.

Das Labor-Team stellte Experten Feedback über die Sennaya Square Rekonstruktion Projekt. Ein alternatives Rekonstruktionskonzept wurde ebenfalls vorgeschlagen, das die Schaffung eines modernen multimodalen Transfer-Hubs nahelegte.

Organisation von öffentlichen und kommerziellen Bereichen auf Sennaya Platz

Visualisierung des vorgeschlagenen Konzepts